Young female technician looking into microscope in medical laboratory

Webinar zu systemischen Erkrankungen im Zusammenhang mit parodontalen Erkrankungen

 

Video ansehen

 

Referent: 53 min

Autor: Prof. Dr. med. dent. Moritz Kebschull

Kardiovaskuläre Erkrankungen, Diabetes, Schwangerschaftskomplikationen, aber auch Alzheimer und erektile Dysfunktion – die Liste von systemischen Erkrankungen, bei denen ein Zusammenhang mit parodontalen Erkrankung gezeigt wurde, ist lang. Daher ist eine primäre Prävention einer Parodontitis sicher das oberste Ziel, um unsere Patienten rundum gesund zu halten.

Aber was ist mit all den Patienten in meiner Praxis, die schon eine Parodontitis haben? Ist hier „der Zug schon abgefahren“, oder – und vor allem was – kann ich tun, um diesen Patienten zu helfen, neben ihrer parodontalen auch ihre systemische Gesundheit zu verbessern?

Gilt als 1 Stunde anrechenbare Fortbildung.